Presseerklärungen

BfL vor Ort in Brüntorf

  • Drucken

Rundgang durch ein verregnetes Jubiläumsdorf

Wählergemeinschaft BfL vor Ort in Brüntorf

Lemgo.Mögen die Brüntorfer am nächsten Wochenende mit dem Wetter mehr Glück haben, als die erweiterte Ratsfraktion der „Bürger für Lemgo“ am vergangenen Donnerstag. Bei strömendem Regen besuchten sie die Ortschaft, die in diesem Jahr nachweislich 1000 Jahre alt wird. Begrüßt und geführt wurden die Mitglieder der Wählergemeinschaft von dem Vorsitzenden des Rad- und Wandervereins Brüntorf, Gerhard Reineke. Neben dem Festplatz am Feuerlöschteich wurde der zweite Abschnitt des Bürgerradweges in Augenschein genommen. Außerdem machten sich die Kommunalpolitiker ein Bild von den bevorstehenden Baumaßnahmen auf der Papenhauser Straße zwischen Schleupenweg und Stränger Weg. Hier soll möglichst noch in diesem Jahr die Straßenbeleuchtung bis fast zum Ortsausgang Richtung Papenhausen erweitert werden. Im Zuge dieser Baumaßnahme ist auch die Fortführung eines provisorischen Fußweges geplant. All dies führt, so Ortsausschussmitglied Karl Horst Puchert, zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr und ist eine weitere Maßnahme zur Schulwegsicherung.

Während der anschließenden Fraktionssitzung im Restaurant „Im Borke“ in Kirchheide gab der Vorsitzende des Rad- und Wandervereins einen Überblick über die Vorbereitungen der am nächsten Wochenende stattfindenden Feierlichkeiten. Dabei übergab er allen eine Festschrift, die auch in die Haushalte der Dorfgemeinschaften Brüntorf, Matorf-Kirchheide, Welstorf verteilt worden ist.

Nach einem kurzen Rückblick auf die Geschichte des ca. 780 Einwohner zählenden Jubiläumsdorfes, zu dem auch, für die Zuhörer überraschend, der Ortsteil Loholz am westlichen Rande von Kirchheide zählt, bedankte sich der Fraktionsvorsitzende der BfL,  Wolfgang Sieweke,  dass sich einer der Hauptorganisatoren des Dorffestes noch Zeit genommen hatte, um ausführlich auf alle Fragen einzugehen.

 

 Foto entstand während des Rundganges vor einer der drei holzgeschnitzten Tafeln in der Ortschaft Brüntorf.
 Rechts im Bild der Vorsitzende des Rad- und Wandervereins, Gerhard Reineke.