Sonstiges

Fahrräder für Flüchtlinge

Fahrräder für Flüchtlinge

Gesagt – getan

 

Nachdem Dirk Wilmsmeier während der letzten Fraktionssitzung am Donnerstag berichtet hatte, dass in Hörstmar  Fahrräder fehlen, hat er mit einer schnellen Aktion sofort geholfen.

 

Hier sein Textbeitrag:

 

Am Freitagmorgen habe ich fünf Fahrräder von Ulrich Schraer abgeholt.  Um 11.15 Uhr  war ich dann in Hörstmar und konnte die Fahrräder abgeben.

Nach 2-3 Stunden  bekam ich bereits eine Rückmeldung. Vier der fünf Räder waren schon gesäubert und konnten nach ein paar winzigen Reparaturen an die Flüchtlinge weitergegeben werden. Das fünfte Fahrrad hatte eine heftige „Acht“, die erst von einem ebenfalls zur Verfügung stehenden Fachmann beseitigt werden muss.

Auf diesem Weg noch mal vielen Dank an Ulrich, dem Spender der Räder.

 

Dirk Wilmsmeier

 

s. hierzu auch Beiträge auf facebook