Bürgermeinungen

Ich wähle "Bürger für Lemgo"

... weil bei der Einrichtung der gefährlichen "freien Wallfahrt" nicht der Bürgerwille berücksichtigt wurde, sondern nur die "schwarz-grüne" Machtgier im Rathaus.
Brunhilde Raabe, Hausfrau

 ... weil der Rat einer Stadt keine Entscheidungen treffen darf, die nur den Interessen der Parteien zum Machterhalt dienen und nicht den Bürgerwillen berücksichtigen.
Bettina Hahn, ehem. Ratsmitglied

... weil die etablierten Parteien Lemgo in die Schuldenfalle geführt haben und die "BfL" die besseren Ideen und Konzepte haben.
R.-R. Rottmann, Zahnarzt

... weil der Rat der Alten Hansestadt kein Selbstbedienungsladen für die "schwarz-grüne Seilschaft" sein soll, sondern ein Selbstverwaltungsorgan freier Bürger.
Wilfried Hierling, Journalist

... weil  der Bürgerwille im Rathaus wieder mehr beachtet werden muss.
Wilfried Coehring, ehem. Ratsmitglied

Ich wünsche Ihnen und den BfL alles Gute. Ich hoffe die Bürger in Lemgo haben die Zeichen der Zeit erkannt und machen dem Lemgoer Klüngel ein Ende indem sie die BfL wählen.
Frank Pape, Lemgo-Entrup

Als Lemgoer Bürger wünsche ich Euch viel Erfolg bei der Kommunalwahl. Ihr seid meine letzte Hoffnung, um nicht als Nichtwähler zu " enden". Wie in letzten Jahren zu beobachten war, läuft die Lemgoer Stadtpolitik weitgehend am Bürger vorbei, Filz und Parteiinteressen gelten mehr als das Gemeinwohl. Joachim Horstkotte, Lemgo